EY Deutscher Biotechnologie-Report

Seit 1998 veröffentlicht die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY (Ernst & Young) den Deutschen Biotechnologie-Report und begleitet damit mehr oder weniger von Anbeginn die Entstehung dieser Branche in Deutschland.

 

Ab Mitte der 1990er Jahre gründeten sich hierzulande vermehrt die ersten Biotech-Firmen. Damit entwickelte sich die Industrie circa 15 bis 20 Jahre später als in den USA wo sie mit der Gründung von Genentech (heute zu Roche gehörend) 1974 ihren Anfang nahm. Bis Mitte der 90er war die Zahl der dortigen Biotech-Firmen bereits auf um die 1.000 explodiert. Heute könnten es in den USA um die 2.500 bis 3.000 sein. In Deutschland waren es im Jahr 2020 laut dem Branchen-Verband BIO Deutschland fast 700.

 

Weiteres dazu finden Sie bei Interesse in meinem Fachbuch in den Kapiteln Zwei und Fünf. Falls Sie auf der Suche nach älteren Ausgabe der EY Biotech-Reports sind oder Fragen dazu haben, kontaktieren Sie mich bitte.

 

Dass es für Deutschland überhaupt so einen Bericht gibt, ist der anfänglichen Initiative eines früheren Vorstandsmitgliedes der deutschen Organisation zu verdanken, der den Bericht zunächst nach Europa und dann nach Deutschland brachte. Leider verstarb Alfred Müller in 2007 an einem Hirn-Tumor, die Biotech-Lösungen konnten ihm noch nicht helfen. Der aktuelle Ansprechpartner bei EY zum Report ist Dr. Alexander Nuyken

Die Daten zur allgemeinen Lage der Deutschen Biotech-Industrie stellt der hiesige Branchen-Verband BIO Deutschland bereit.

 

Ursprünglich startete EY den biotech report  1986 in den USA und erkannte damit zehn Jahre nach Branchen-Gründung früh deren enormes Potenzial. Damals befand sich die US-Branche laut dem 1. EY biotech report ("At the Crossroad") an einem Scheideweg. Die weiteren neun Berichte (siehe Cover von Biotech 96) spiegeln wider, dass auch in den USA der Anfang nicht leicht bzw. mit starkem Auf und Ab verbunden war. 

 

In 2002 gingen der U.S. Biotech Report sowie der im Jahr 2004 etablierte European Life Sciences Report im Global Biotechnology Report von EY auf. Dieser erschien zum letzten Mal in 2017.

Basiert auf den EY
US & EU Biotech Reports